Kontakt

„Uns ist es ein Anliegen, unsere integrierte Berichterstattung kontinuierlich zu verbessern. Qualitativ hochwertige Benchmarks mit einem Bewertungsmaßstab, der sich am IIRC-Rahmenwerk orientiert, helfen, den Bericht selbst, wie auch die dahinter liegenden Prozesse, zu analysieren. Die von Stakeholder Reporting vorgelegte Studie liefert wichtige Erkenntnisse. Sie zeigt unter anderem, dass es sich bei der integrierten Berichterstattung nicht nur um eine reine Berichtsoptimierung handelt, sondern dass integriertes Denken und somit eine ganzheitliche Unternehmenssteuerung immer stärker in den Mittelpunkt rücken.“

Dr. Lothar Rieth, Konzernexperte Nachhaltigkeit, EnBW AG

Auf Nachfrage: detaillierte Ergebnisse zu Ihrem Reporting

Bei der Ergebnisdarstellung haben wir uns bewusst auf besonders anschauliche Beispiele konzentriert. Mit ihnen wollen wir Impulse zur Weiterentwicklung geben und Herausforderungen aufzeigen. Gleichzeitig haben wir uns jedoch dagegen entschieden, eine Detailbewertung der Gesamtergebnisse aller Unternehmen öffentlich zugänglich zu machen. Stattdessen stellen wir den berichtenden Unternehmen gern die detaillierten Ergebnisse zu ihrer Publikation auf Nachfrage zur Verfügung. Hierzu wenden Sie sich bitte direkt an uns.

Bewertung Ihrer Berichterstattung

Die Auswahl der analysierten Berichte erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Darüber hinaus sind die Abstufungen von kombiniert bis zu integriert fließend. Sollten wir ihren Bericht übersehen haben? Dann setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Wir erstellen gern eine  Bewertung Ihrer Berichterstattung.

Kai_Portrait

Kai Wuttke

Geschäftsführer

Tel. +49 (0)40 68 98 98 – 13
kai.wuttke@stakeholder-reporting.com

Omoniyi-Portrait-gro_f

Omoniyi Osoba

Consultant

Tel. +49 (0)40 68 98 98 – 21
omoniyi.osoba@stakeholder-reporting.com